Am 1. Januar 2023 findet endlich wieder das Münsteraner Neujahrsschwimmen statt!!!

Nach der coronabedingten Zwangspause geht das Traditionsevent nun endlich in die nächste Runde! Am kommenden Neujahrstag möchten wir uns mit euch wieder um Punkt 13 Uhr an den Stegen des RVM vor dem Vereinsheim von W+F in die Fluten des Kanals stürzen!

Nach dem Sprung ins kühle Nass erwarten euch warme Duschen, Waffeln, Würstchen, Tee, Kaffee, Kakao, eine Feuerschale, gute Musik und nette Unterhaltungen. Damit ist ein guter Start in das neue Jahr garantiert! Damit die Stimmung noch besser wird, dürft ihr gerne in Kostümen erscheinen - und schwimmen.

Für die Sicherheit sorgt das Wasserrettungsteam von W+F, das von der DLRG Münster unterstützt wird.

Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt auf eigene Gefahr.

 

 

Hintergrund:

Die Idee des münsteraner Neujahrsschwimmens ist 2011 als „Schnapsidee“ entstanden und wurde 2012 erstmalig in die Tat umgesetzt. Seitdem hat sich die Veranstaltung zu einem Traditionsevent entwickelt, das sich von Jahr zu Jahr immer größerer Beliebtheit erfreut und überregional für Aufsehen sorgt. 2020 gab es mit 215 Hartgesottenen einen Teilnahmerekord. Ins Wasser begleitet werden sie jedes Jahr auf’s Neue von dem tosenden Applaus der vielen Zuschauenden.